Aktuelle Termine


11.06. - 13.06.

Mündliche Abiturprüfung

Kein regulärer Unterricht für die Klassenstufen 5-Q1!

Ausnahmen: In diesem Zeitraum liegen:

  • - die Termine für die Nachschreiber
  • - die Sprechprüfungen für die Klassen 9 und Q1
  • - der Erste-Hilfe-Kurs für die 8. Klassen

14.06.

Entlassungsfeier der Abiturienten


18.06.

Zeugniskonferenzen

6. und 9. Klassen


 19.06.

Zeugniskonferenzen

5. und Q1-Jahrgang


20.06.

Zeugniskonferenzen

E-Jahrgang und 7. und 8. Klassen


23.06.- 27.06.

Lateinexkursion


24.06. - 27.06.

Projektwoche


28.06.

letzter Schultag vor den Sommerferien

1. und 2. Stunde nach Unterricht nach Plan

3. Stunde Vollversammlung in der MZH

4. Stunde Zeugnisausgabe

Unterrichtsschluss nach der 4. Stunde (11:10)

Sommerferien

vom 01.07.- 10.08.2019

Stockport 2011

Und am 29.9.2011 war es dann so weit: 23 Zehntklässler unserer Schule, Herr Stolten und Herr Muth standen am Hamburger Flughafen, bereit für eine tolle Zeit mit neuen Begegnungen und Erfahrungen.

Nach Wartezeit, Flug, Bahnfahrt und Fußmarsch kamen wir endlich an und machten freudig die ersten Bekanntschaften, bevor es dann auch schon nach Hause in die Gastfamilien ging. Kennenlernen, das Zimmer beziehen und das erste englische Essen standen nun auf dem Plan.

Am nächsten Tag stand der Schulbesuch an. Für uns war es ziemlich befremdlich, unsere zusammengewürfelte Schuluniform zu tragen, zumal wir in der Stockport Grammar School immer noch auffielen wie bunte Hunde. Trotzdem war es interessant, auch einmal diese Form des Schulalltags zu erleben.

Nach ganz normalen Fächern wie Geschichte, Sport und Chemie ging es auch schon ins Wochenende zu den Gastfamilien. Es wurde viel unternommen, auch mit anderen Austauschteilnehmern zusammen. Viele waren am Samstag in Manchester, manche sogar bei einem Spiel von Manchester United, gingen mit ihren Familien essen und machten andere Ausflüge.

Am Montag machten wir einen Ausflug in die schöne Kleinstadt Chester, wo wir von einem (inzwischen recht bekannten) Römer herumgeführt wurden. Es wurde viel fotografiert, angeschaut und Shopping betrieben.

Am Dienstag blieben wir in Stockport, jedoch marschierten wir in die Stadtmitte, um das eindrucksvolle Rathaus und einige Luftschutzkeller aus dem zweiten Weltkrieg zu besichtigen. Die meiste Aufmerksamkeit galt aber wohl doch eher dem Lamborghini-Laden um die Ecke.

Mittwochs standen der Liverpool-Ausflug und die Besichtigung des Beatles-Museums an. Die Geschichte der Band wurde in Collagen, Texten, Bildern und natürlich in Form von Musik erzählt und präsentiert.

Nun war der letzte Tag gekommen. Wir fuhren noch einmal nach Manchester, um dem Manchester United-Stadion einen ausführlichen Besuch abzustatten. Von Zuschauerplätzen bis zur Spielerlounge wurde alles angeschaut und fotografiert.

Schließlich kam der Abreisetag: Sowohl die Engländer als auch die Deutschen versammelten sich in der Schule, um sich voneinander zu verabschieden. Nach weiteren Erinnerungsfotos und vielen Umarmungen traten wir die Rückreise an und kamen nach einigen Stunden wohlbehalten in Hamburg auf dem Flughafen an.

Es war eine tolle Zeit, und ich denke, ich kann ausnahmslos für alle sprechen: Wir freuen uns sehr, unsere englischen Freunde im Februar in Bad Segeberg willkommen zu heißen.

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper