Aktuelle Termine


 

Sommerferien

vom 01.07. - 10.08.2019

12.08.  
Unterrichtsbeginn
für alle Schüler
ab der 3. Stunde

6. - 9. Klassen
3. und 4. Stunde
Klassenlehrerunterricht

E-Jahrgang
3. Stunde
Vollversammlung im
Klassenhaus (Raum a/b) (Kr)
4. Stunde
Klassenlehrerunterricht

Q1-Jahrgan
g
3. Stunde
Klassenlehrerunterricht

4. Stunde Vollversammlung im
Klassenhaus (Raum a/b) (Kr)

5. und 6. Stunde
Unterricht nach Plan
für alle Klassenstufen
Unterrichtsschluss
nach der 6. Stunde

13.08. Einschulung
der Sextanerinnen
und Sextaner
in der Mehrzweckhalle
08:00 - 11:00 Uhr

14.08. in den 5. Klassen
Klassenlehrerunterricht
(1. - 6. Stunde)


16.08.
AG- Börse
(3. Stunde)

19.08.
Wirtschaftspraktikum
des Q1-Jahrganges
(19.08. - 30.08.2019)

26. - 30.08.
Bündelungswoche

05.09. Elternabend
5. Klassen
mit Wahlen zum Elternbeirat
zentral 19:00 Uhr
Pausenhalle

05.09. Elternabend
E-Jahrgang
mit Wahlen zum Elternbeirat
19:00 Uhr Klassenhaus
Raum a/b


09.09. Infoveranstaltung
und Elternabend
Q1 Jahrgang
19:00 Uhr Klassenhaus
Raum a/b

10.09. Elternabend
7. Klassen
mit Wahlen zum Elternbeirat
zentral Pausenhalle 19:00 Uhr

10.09. Elternabend
9. Klassen
mit Wahlen zum Elternbeirat
zentral Pausenhalle 19:30 Uhr

16.09. SET
Unterrichtsfrei

23.+ 24.09. Schulfotograf

25.09. Englandaustausch
25.09. - 02.10. in Stockport

Herbstferien
vom 04.10. - 18.10.2019


Wozu Religion an der Schule?

Der evangelische und katholische Religionsunterricht an unserer Schule steht allen Schülerinnen und Schülern offen, egal welcher Konfession oder Religion sie angehören oder auch nicht angehören. Er leistet einen eigenständigen Beitrag zur Identitätsfindung der Schülerinnen und Schüler. Der Religionsunterricht bietet die Gelegenheit, über sehr viele Themen zwischen „Himmel und Erde“ nachzudenken. Man lernt den eigenen Glauben kennen, aber natürlich auch etwas über andere Religionen.

Tags:

Klasse 5/6

Gerade in dieser Altersstufe, dem Übergangsbereich von der Grundschule zum Gymnasium, bietet der Religionsunterricht viele thematische Möglichkeiten: Es geht um Spielregeln, um den Stand in der neuen Klasse, Freundschaften, Umwelt Jesu und biblische Geschichten. Die Themen werden mit vielfältigen Methoden eingeführt, neben den üblichen auch über Rollenspiele, Collagen, Freiarbeitsphasen, die das selbständige Arbeiten einüben. Insgesamt soll viel Zeit für das Gespräch bleiben, aber auch für die Nutzung außerschulische Lernorte, um den Schülern die Chance zu bieten, religiöses Leben anschaulich werden zu lassen: Besonders die Projekte der Jugendkirche in Bad Segeberg sind bei den Schüler(inne)n beliebt (Erkundung des Kirchenraumes, „Play and Pray", „Das WÜSTE Leben"), aber auch der Besuch der jüdischen Gemeinde oder einer Moschee, ein Tag im Kloster Nütschau ...).

Klasse 7/8

Passend zum Alter unserer Schüler/innen beschäftigen wir uns mit Fragen der persönlichen Lebensgestaltung wie „Freundschaft und Liebe", „Wer bin ich?", „Konflikte", „Gewissen". Diese Themen sollen für den werteorientierten Umgang untereinander sensibel machen und kleine Hilfestellungen im Prozess des Erwachsenwerdens anbieten. Daneben wird aber auch weiterhin ganz bewusst der Blickwinkel zu anderen Religionen geöffnet (z.B. Islam, Judentum).

Oberstufe

In der Oberstufe unserer Schule werden grundlegende Themen in einer von den Religionslehrkräften beschlossenen Themenabfolge in den Jahrgängen 10 und 10 unterrichtet:

10.1 Funktionen von Religion / Weltreligionen

10.2 Biblisches Reden von Gott und Jesus

11.1 Die Frage nach dem Menschen (z.B. Sinn, Glück, Tod)

11.2 Die Frage nach dem richtigen Handeln (ethische Problemfelder)

Immer regelmäßiger entschließen sich erfreulicherweise Schüler/innen, auch das Fach Religion im 13. Jahrgang zu belegen und als schriftliches oder mündliches Prüfungsfach zu wählen.

Tags:

Der Religionsunterricht wird an unserer Schule im 5., 6. und 7. Jahrgang sowie in der Oberstufe unterrichtet. In der Regel ist er zweistündig und findet primär im Kursunterricht statt.

Das Fach Religion bietet die Gelegenheit, über sehr viele Themen zwischen „Himmel und Erde“ nachzudenken. Man lernt den eigenen Glauben kennen, aber auch etwas über die eigene Lebensgestaltung. Ganz bewusst wird der Blickwinkel zu anderen Religionen geöffnet. Hierbei entwickeln die Schülerinnen und Schüler eigene Positionen, indem sie sich mit anderen Sinn- und Wertangeboten auseinandersetzen. In unserem „Reliunterricht“ soll viel Zeit für das intensive Unterrichtsgespräch, für Rollenspiele, Freiarbeitsphasen und Präsentationen vielfältiger Art bleiben, die an erster Stelle das selbständige Arbeiten einüben. Sehr häufig nutzt unsere Fachschaft außerschulische Lernorte: Schüler erschließen sich unter pädagogischer Anleitung den Kirchenraum, besuchen die Ausstellung „Dialog im Dunkeln“ oder auch eine jüdische Gemeinde oder Moschee. Auch Angebote der Jugendkirche werden bei Bedarf gerne angenommen.

Unser Fachschaftsteam besteht zur Zeit aus 7 Kolleginnen und Kollegen: Frau Herbst, Frau Hollstein, Frau Schüller, Frau Flebbe, Herrn Doerfel und Herrn Friese

Tags:

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper