Aktuelle Termine


27.08.- 07.09. Betriebspraktikum des Q1 Jahrganges

03.- 07.09. Bündelungswoche (Fahrten, Praktikum, Methodentage, Exkursionen)

10.- 16.09. Polenaustausch

13.09. Elternabend/Wahl 5. Klassen zentral Pausenhalle 19:30 Uhr

13.09. Elternabend/Wahl E-Jahrgang zentral Klassenhaus 19:30 Uhr

18.09. Infoveranstaltung und Elternabend Q1-Jahrgang, Klassenhaus 19:00 Uhr

18.09. Elternabend 9. Klassen zentral Pausenhalle 19:00 Uhr

18.09. Elternabend 7. Klassen zentral Pausenhalle 19:30 Uhr

20.09. Schulentwicklungstag (SET)  für alle Schüler schulfrei

20.09. Englandaustausch (20.-27.09.)     

28.09. Unterrichtsschluss nach der 6. Stunde

Herbstferien vom 01.10- 19.10.2018

01.-02. 11. Schulfotograf für die Klassen 5.+7.+E-Jahrgang   

23.11. Die lange Nacht der Mathematik

20.12. Unterrichtschluss nach der 4. Stunde

Weihnachtsferien vom 21.12.- 04.01.2019

28.01.2019 beweglicher Ferientag

 

 


 

Erfolgreiche Forscherinnen am StG im Bereich Chemie

Mädchen sind an Shopping, schminken und vielleicht noch schicken Schuhen interessiert. Mit Naturwissenschaften haben sie nichts am Hut. Dass dies ein nicht haltbares und stereotypisches Vorurteil ist, bewiesen drei Schülerinnen des Städtischen Gymnasiums in Bad Segeberg – obwohl das Thema „Schminken“ tatsächlich von größter Bedeutung für ihren Erfolg war. Die Jungforscherinnen Josefine Plumhoff, Nele Rose und Lucy Pirk haben beim Wettbewerb „Schüler experimentieren“ der „Jugend forscht“- Sparte für jüngere Teilnehmer den zweiten Platz belegt. Mit ihrem Projekt „Alles über Mascara“ überzeugten sie die Jury bei der Regionalrunde in Elmshorn im Bereich Chemie.

„Das ist ein tolles Ergebnis“, freute sich Chemielehrerin Anna Taeger über das Abschneiden ihrer Schützlinge. „Die drei haben sehr viel Engagement gezeigt.“ Das Projekt der Gymnasiastinnen ist im Rahmen des AG-Angebotes „Schullabor“ entstanden. „Diese Arbeitsgemeinschaft gibt es seit dem letzten Schuljahr“, erklärte Anna Taeger. „Seit September haben die Schülerinnen an dem Projekt gearbeitet.“ Jeweils eine Stunde wöchentlich investierten Josefine, Nele und Lucy in ihre Arbeit. In den letzten Wochen vor Abgabe kamen noch ein paar Stunden dazu. „Über unser Drehtürmodell konnten die drei in einigen Stunden vom regulären Unterricht befreit werden, um weiter an dem Projekt zu tüfteln“, erläuterte die Chemielehrerin, die gemeinsam mit ihren Fachkollegen die AG leitet.

Die genaue Arbeit und die Präsentation überzeugten die Jury offenbar sehr. Das herausgearbeitete Fazit wird seinen Teil dazu beigetragen haben, dass am Ende der zweite Platz in dem Wettbewerb heraussprang.

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper