Aktuelle Termine


11.06. - 13.06.

Mündliche Abiturprüfung

Kein regulärer Unterricht für die Klassenstufen 5-Q1!

Ausnahmen: In diesem Zeitraum liegen:

  • - die Termine für die Nachschreiber
  • - die Sprechprüfungen für die Klassen 9 und Q1
  • - der Erste-Hilfe-Kurs für die 8. Klassen

14.06.

Entlassungsfeier der Abiturienten


18.06.

Zeugniskonferenzen

6. und 9. Klassen


 19.06.

Zeugniskonferenzen

5. und Q1-Jahrgang


20.06.

Zeugniskonferenzen

E-Jahrgang und 7. und 8. Klassen


23.06.- 27.06.

Lateinexkursion


24.06. - 27.06.

Projektwoche


28.06.

letzter Schultag vor den Sommerferien

1. und 2. Stunde nach Unterricht nach Plan

3. Stunde Vollversammlung in der MZH

4. Stunde Zeugnisausgabe

Unterrichtsschluss nach der 4. Stunde (11:10)

Sommerferien

vom 01.07.- 10.08.2019

Mentorensystem

Das Schülermentorenprojekt liegt dem Modell „Schüler helfen Schülern“ zugrunde. Das Konzept ist so aufgebaut, dass für diese Tätigkeit geschulte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe als Mentoren in den 5. Klassen eingesetzt werden und diese bis zum Ende der 8. Klasse begleiten. In den 5. Klassen unterstützen die Mentoren die Klassenleitung z.B. bei der Ein-führung der neuen Sextaner, bei der Organisation und Betreuung von Klassen-veranstaltungen oder werden bei der Begleitung anderer Aktivitäten eingesetzt.

Die entstehenden Beziehungen zwischen den Mentoren und ihren Schülern nützen beiden Seiten und sind von gegenseitigem Respekt und Wohlwollen getragen. Dadurch wird auch ein positives Schulklima gefördert.

Ab Klasse 6 kommt die Ausgestaltung der Mittagsbetreuung (13:30 – 14:15 Uhr) an den langen Schultagen der zu betreuenden Klasse dazu. Während dieser Zeit bieten die Mentoren ihren Klassen verschiedene pädagogische oder Bewegungsangebote an.

SchülerInnen der 8. und 9. Klassen werden im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft von Frau Jürß (Schulsozialarbeiterin) ausgebildet. Sie vermittelt Kenntnisse zu den Gruppenphasen, zur Gruppendynamik, zu Konfliktlösungsstrategien und die SchülerInnen lernen verschieden Kommunikationsmodelle kennen. Dadurch werden die angehenden Mentoren befähigt, als zuverlässige und vertrauensvolle Ansprechpartner für ihre Patenklasse zu fungieren.

Das Mentorensystem fördert bei den SchülerInnen die soziale und kommunikative Kompetenz und sie lernen Verantwortung zu übernehmen.

Städtisches Gymnasium Bad Segeberg
Hamburger Straße 29a
23795 Bad Segeberg
Tel.: 04551 96150
Fax.: 04551 961520
Mail: Staedtisches-Gymnasium.Bad-Segeberg@schule.landsh.de

Impressum.

© 2017 Städtisches Gymnasium Bad Segeberg / Design: C. Knodel/ JoomShaper