Zurzeit besuchen etwa 780 Schülerinnen und Schüler unser Gymnasium, die von 70 Lehrkräften unterrichtet werden. Der Unterricht findet durchgängig in Fachräumen statt. Besonderes Augenmerk richten wir als Schule mit Begabtenförderung (SHiB) und Förderkonzepten auf das Lernprofil des einzelnen Schülers/ der einzelnen Schülerin. Eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften unterstützt diesen Ansatz. Ähnliches gilt für unseren Wahlpflichtunterricht (WPU), der auf die Profile in der Oberstufe vorbereiten soll. Bereits in der Orientierungsstufe stärken wir das Fach Sport und die Naturwissenschaften durch zusätzliche Angebote. Ab der 8. Klasse bieten wir mit dem Fach Geography bilingualen Unterricht für die Sprachinteressierten an. Das Fach Geographie wird dann in englischer Sprache unterrichtet. Zur Vorbereitung darauf wird in der 7. Klasse ein Vorkurs besucht. In zwei Integrationsklassen werden Schülerinnen und Schüler mit dem Förderbedarf geistige Entwicklung beschult.